Unser Name


Der hebräische Name Betzalel (בְּצַלְאֵל) bedeutet übersetzt „im Schatten Gottes“. Prominentester Namensträger ist der Architekt, Goldschmied, Steinmetz und Schreiner bzw. Bildhauer, Schneider, Designer sowie Salbenmischer des Mischkan (מִשְׁכַּן), des israelitischen Heiligtums (Ex 31,1-11). Genau wie jener Betzalel sich Gott als Werkzeug für den Bau des besagten Heiligtums zur Verfügung stellte, so wollen auch wir als Verein uns als Werkzeug für den Bau des Reiches Gottes zur Verfügung stellen. Darüber hinaus ist auch die künstlerisch-kreative Vorgehensweise des historischen Betzalel etwas, dem wir uns verpflichtet fühlen. Daher zählen wir es mit zu unseren Aufgaben, praxisrelevante Ansätze der zeitgenössischen Kunst aufzugreifen bzw. zu entwickeln. Dies beinhaltet sowohl die Förderung kreativen Potenzials als auch die Unterstützung Hilfsbedürftiger durch Hilfe zur Selbsthilfe. Gemäß unserem biblischen Namensgeber ist bei alledem unsere höchste Handlungsmaxime die des Imago Dei, d.h. wir sind um ein gottgemäßes Verhalten bemüht, weil die Menschen, denen unsere Arbeit zugute kommen soll, ebenfalls Ebenbilder Gottes sind.